meine persönliche Hausapotheke bei Viren-Alarm

so bringst du den Schutz vom Außen ins Innen ♥

Mein Infoblatt “Viren-Alarm” jetzt ditschitäl statt nur auf Papier
Täglich wandert das Infoblatt “Viren Alarm! Die Hausapotheke der Kinesiologin” über meinen Praxistisch. Seit Mai kriegen alle meine Klienten diese Infos in die desinfizierte Hand gedrückt. Wie immer geht es in meiner Arbeit weniger um das Außen als um das Innen und das gilt freilich auch für den Virenschutz!

Es gibt vieles was wir für ein gestärktes Immunsystem tun können.
MEINE Lieblinge zum Stärken der inneren Abwehr bzw Wirksames bei Virenangriffen kurz zusammengefasst:

☔ kolloidales Silber – ein wahrer Allrounder für Viren, Bakterien, Wunden, Haut (skeptischen Menschen hilft oft die Tatsache, dass Silber ein bevorzugtes Mittel in Operationssälen ist und immer dann zum Einsatz kommt, wenn es um Sterilität / Keimabtötung geht – Silberpflaster auf offenen Wunden, Silberdraht bei OPs usw …,)
☔ Vitamin C, hochdosiert und in seiner reinsten Form
☔ Vitamin D flüssig
☔ Zink, der Virenverfolger, in flüssiger Form
☔ TCM Lungen-Mischung nach Dr. Weidinger (bei Infektion u. Echter Grippe – also wenn man schon krank ist)
☔ Zistrose, bei ersten Erkältungsanzeichen + begleitend (als Tee oder als Tinktur)
☔ Echinacea oder Tri-Immun Kräuterelixier
☔ Hundsrose (sehr effektiv als Gemmo Mazerat)

☔ Darmgesundheit / Reinigung / Aufbau
☔ Organe stärken v.a. Milz (durch warme gekochte Mahlzeiten)
☔ auf die Ernährung achten (Zucker, Milchprodukte, Fleisch, Alkohol…)
🌳🍁🍃 in den Wald gehen 🙃

Impfen ja / nein
Das Thema Impfen als Abwehr sorgt seit jeher für wilde Diskussionen, Anschuldigungen, Rechtfertigungen und für Teambildungen. Impfen ja/nein sollte meiner Meinung nach immer in innere Abstimmung mit dem eigenen Stimmigkeitsgefühl entschieden werden – denn jeder lebt mit seiner Entscheidung in seiner Verantwortung. Es gibt nicht nur schwarz oder weiß sondern auch jede Menge grau und bunt. Manchmal werde ich gefragt, ob ich “das mit dem Impfen” austesten kann – nein, kann ich nicht 😉 – eigentlich sollte die Antwort “will ich nicht” lauten.
Was wir uns aber anschauen können, sind die Gründe die dich bei deiner Entscheidung begleiten, warum Zweifel und Verunsicherung entstehen und wie du dein Gefühl und deinen Verstand wieder in Einklang bringen kannst.

In diesem Sinne, auf ein starkes System – ob Immun- oder Liebe- – beides hilft uns in stürmischen Zeiten!

Es gibt noch so viel mehr in unserem Leben, lasst uns das nicht vergessen.

♥ Heike ♥